Battle Rope Training

Mit fetten Tauen fette Muskeln aufbauen und dabei Fett verbrennen!

Battle Rope

Battle Rope – Training

So kann man das Training mit der Battle Rope auf den Punkt bringen. Es ist wenig erstaunlich, dass die Trainingsseile inzwischen sehr beliebt geworden sind. Es hat sich wohl herumgesprochen, dass ein Power Ropes Training ein äußerst intensives, effizientes und spaßbringendes Ganzkörpertraining darstellt. Dabei werden die Muskeln zu Wachstum angeregt, das Herz-Kreislauf-System ordentlich gefordert und, ganz entscheidend, die Rumpfstabilität verbessert. Durch die im Idealfall äußerst harmonischen Bewegungsabläufe werden bereits nach kurzem Training muskuläre Ungleichgewichte – so genannte muskuläre Dysbalancen – beseitigt.

Es lohnt sich also, die Seile regelmäßig tanzen zu lassen 😉

Welche Vorteile hat ein Training mit Battle Ropes *

Wer noch nie mit Battle Ropes trainiert hat, macht große Augen, so er die Seile zum ersten Mal pfeifen lässt. Selbst gut trainierte Athleten kommen nach 30 bis 45 Sekunden Training an ihre Grenzen. Kein Wunder, werden doch während der Übung nahezu alle Muskeln in irgendeiner Weise gefordert.

HIIT- Training mit Battle Ropes *

Wer mittels der Battle Ropes ein ein HIIT-Training (High Intensity Intervall Training) absolviert, der schlägt viele Fliegen mit einer Klappe.

HIIT - High Intensity Interval Training
Das s.g. HIIT Training ist eine äußerst intensive Version des klassischen Intervallltrainings.

HIIT stellt die Verbesserung der Ausdauerleistung und der Fettverbrennung in den Vordergrund. Ein durch das intensive Training ausgelöster Nachbrenneffekt sorgt noch lange nach dem Ende des eigentlichen Trainings dafür, dass weiterhin Stoffwechselvorgänge auf Hochtouren laufen und ordentlich Kalorien verbrannt werden.
So sieht das HIIT Training aus
Das eigentlich HIIT Training besteht aus einer etwa 10 minütigen Aufwärmphase und 3 oder mehr intensiven Abschnitten von 30 Sekunden, zwischen denen je etwa 2 Minuten Pause gemacht werden.

Intensiv ist auch so zu verstehen. Man geht bis an die Maximale Herzfrequenz heran. Daraus ergibt sich zwingend, dass man vor Aufnahme eines HIIT Trainings einen Arzt konsultieren muss.

Vorteile Battle Rope Training auf einen Blick *

  • Training mit den Seilen beansprucht nahezu jeden Muskel Deines Körpers. Dadurch verbrauchst Du maximal Energie und verbrennst ordentlich Kalorien
  • Wer in das Rope Training einsteigt, stellt meist fest, dass eine Seite deutlich stärker ist als die andere oder länger durchhält. Solche muskulären Ungleichgewichte, auch als s.g. muskuläre Dysbalance bekannt, sind für viele Probleme verantwortlich. Verspannungen und Schmerzen sind oft Folgen der Dysbalancen. Diese Ungleichgewichte und damit die Probleme werden sich nach wenigen Trainingseinheiten bereits deutlich verringern.
  • Mit den Battle Ropes steht Dir förmlich die Welt offen. Du kannst perfekt damit raus in die Natur, ab in den Garten. Einzig ein Befestigungspunkt ist Voraussetzung für ein effizientes Ganzkörpertraining.
  • Leicht ist man geneigt, das Training mit den Seilen in die Ecke „Hardcore“ zu stellen. Nichts für Normalos. Falsch gedacht! Die Wirkung des Seiltrainings entfaltet sich durch Deine Bewegung. Das Seil wiegt nicht so viel und belastet daher im Vergleich zu klassischen Trainingsgewichten eher wenig. Geeignet ist das Training daher auch für Menschen mit Übergewicht und leichten bis mittleren Gelenkbeschwerden, sofern eine fundierte Anleitung und Trainingsbegleitung stattfindet.
  • Die oben angesprochenen Fliegen, die man mit einer Klappe schlägt, sind groß an der Zahl. Muskeln werden zum Wachsen angeregt, die Ausdauer verbessert sich, der Fettstoffwechsel wird in Schwung gebracht, muskuläre Ungleichgewichte werden behoben und die Komplexität der Bewegung und der beizubehaltende Rhythmus fördern koordinative Fähigkeiten.
  • Funktionelle Bewegungsformen sprechen immer s.g. Muskelketten an, integrieren also immer mehrere Muskeln und Muskelgruppen gleichzeitig. Das Training mit den Seilen ist, wie leicht einzusehen, ein funktionelles Training. Das Battle Rope Workout spricht Arme, Schultern, Rücken, Bauch, Po und Beine gleichzeitig an. Im Gegensatz dazu wird im klassischen Kraftsport, oft nur isoliert ein Muskel angesprochen. Man kann in der Maschine mit 60 KG einen Bizeps-Curl machen, bricht beim Versuch, einen Sack Zement anzuheben aber zusammen, weil man die Beine im Club nicht sieht 😉 Battle Rope Trainning ist also ein Training, welches dir im Alltag enorme Vorteile verschafft.

Was gilt es beim Battle Rope Training zu beachten? *

Wenn Du in das Training einsteigst, solltest Du die einzelnen Sätze/Durchläufe nicht zu lange wählen. Arbeite dich langsam von etwa 20 Sekunden Dauer auf etwa 2 Minuten hoch. Es handelt sich um einen komplexen Bewegungsablauf, der geübt werden will. Mache die Wellenbewegung langsam und steigere Dich dann.

TIPP: Je weiter Du Dich vom Befestigungspunkt entfernst, desto straffer wird das Seil und desto leichter lassen sich Wellen durch Bewegungen der Arme erzeugen.

Übungen siehst Du Dir am besten einmal im Video an:

Wie finde ich ein gutes Battle Rope Seil? *

Wenn ein Tau als Battle Rope Seil angeboten wird, dann sollte es ausreichend flexibel sein. Gleichzeitig möchten wir ein Seil, welches auch das ein oder andere Workout im Freien übersteht. Griffig sollte es sein und hinsichtlich Länge und Dicke passen. Je länger und dicker ein Seil ist, desto höher ist natürlich auch das  Gewicht. Mit steigendem Gewicht steigt natürlich auch der Energieaufwand, das Seil in Bewegung zu halten.

Länge und Dicke von Battle Ropes *

Das Seil darf natürlich nicht zu dünn sein. Ein Abschleppseil wäre also eher ungeeignet. Bewährt haben sich Durchmesser zwischen 30 mm und 40 mm. Bei den Längen sollte man zwei Dinge im Hinterkopf behalten.

  1. Wie viel Platz habe ich beim Training zur Verfügung. Möchtest Du im Keller oder im Garten trainieren, dann miss nach, bevor Du kaufst. Eine Mindestlänge von 10 m sollte das Seil jedoch aufweisen.
  2. Wie fit bist Du und wie lange trainierst Du schon mit Battle Ropes. Überschätze Dich nicht und sorge nicht für Frust, indem Du ein zu langes Seil kaufst. Ab 15 m wird es kritisch. Nur Battle Rope Profis haben damit noch so etwas wie Spaß!

Griffigkeit der Battle Ropes *

Die Enden der Battle Rope sollten mit Kunststoffgriffen versehen sein. Alternativ kann man sich allerdings auch rutschfeste Handschuhe zulegen und diese beim Training einsetzen.

Qualität der Battle Ropes *

Wenn sich das Seil nach zwei Trainingseinheiten auflöst oder die Enden bereits vom Ansehen die Gummierung verlieren, dann hat man Geld rausgeschmissen. Wer auf lange Haltbarkeit setzt, sollte zu einem Kunststoffseil greifen. Naturfassern sind meist sehr anfällig gegenüber schlechteren Witterungsbedingungen sind. Nylon und Polyester zeichnen sich hingegen durch lange Haltbarkeit aus.

Das sind unsere Battle Rope Tipps *

Anfänger und Fortgeschrittene *

Länge 9 m, Durchmesser 38 mm, Material Nylon, Seilenden mit Griffschutz!

Angebot
Capital Sports Monster Rope • Battle Rope • Power Rope • Fitness Rope • Schwungseil • für...
8 Bewertungen
Capital Sports Monster Rope • Battle Rope • Power Rope • Fitness Rope • Schwungseil • für...
  • UNIVERSAL: Egal ob horizontal oder vertikal, mit dem Monster Rope von CAPITAL SPORTS halten Sie sich...
  • GRENZENLOS: Die Vielzahl der Variationsmöglichkeiten und Schwungtechniken dieses 9m langen...
  • GRIFFFEST: Das dreischlägige Seil aus Nylonfasern mit einem Durchmesser von 3,8 cm garantiert dabei...
  • WORKOUT: Schon nach kurzer Zeit wird Ihnen der Schweiß auf der Stirn stehen, denn das CAPITAL...
  • EINSTEIGERFREUNDLICH: Da die Übungen sehr einfach umzusetzen sind, eignet sie das 9 Meter lange...
Angebot
Femor 9/12/15M Schwarz Fitness Tau Trainingsseil Schlagseil Battle Rope Schlangenseil  3.8cm -...
37 Bewertungen
Femor 9/12/15M Schwarz Fitness Tau Trainingsseil Schlagseil Battle Rope Schlangenseil 3.8cm -...
  • Durchmesser 3,80 cm, EXTRA breiter Teller mehr halt , weniger rutschen.
  • Material und Verarbeitung:Battle Ropes bestehen aus Polyester. Polyesterseile zeichnen sich durch...
  • Battle Ropes mit rutschfesten Griffen:Rutschfeste Griffe an den Battle Ropes sind sehr...
  • Vereint Stabilität mit Flexibilität:Über die Flexibilität von Battle Ropes entscheidet...
  • Angebotene Längen:Bei uns bieten Battle Ropes in verschiedenen Längen 9M/12/15M, Das macht Sinn,...

Fortgeschrittene und Profis *

Länge 15 m, Durchmesser 38 mm, Material Nylon, Seilenden mit Griffschutz!

Angebot
Capital Sports Monster Rope • Battle Rope • Power Rope • Fitness Rope • Schwungseil • für...
24 Bewertungen
Capital Sports Monster Rope • Battle Rope • Power Rope • Fitness Rope • Schwungseil • für...
  • UNIVERSAL: Egal ob horizontal oder vertikal, mit dem Monster Rope von CAPITAL SPORTS halten Sie sich...
  • GRENZENLOS: Die Vielzahl der Variationsmöglichkeiten und Schwungtechniken dieses 15m langen...
  • GRIFFFEST: Das dreischlägige Seil aus Nylonfasern mit einem Durchmesser von 3,8 cm garantiert dabei...
  • WORKOUT: Schon nach kurzer Zeit wird Ihnen der Schweiß auf der Stirn stehen, denn das CAPITAL...
  • EINSTEIGERFREUNDLICH: Da die Übungen sehr einfach umzusetzen sind, eignet sie das 15 Meter lange...
Angebot
Femor 9/12/15M Schwarz Fitness Tau Trainingsseil Schlagseil Battle Rope Schlangenseil  3.8cm -...
29 Bewertungen
Femor 9/12/15M Schwarz Fitness Tau Trainingsseil Schlagseil Battle Rope Schlangenseil 3.8cm -...
  • Durchmesser 3,80 cm, EXTRA breiter Teller mehr halt , weniger rutschen
  • Material und Verarbeitung:Battle Ropes bestehen aus Polyester. Polyesterseile zeichnen sich durch...
  • Battle Ropes mit rutschfesten Griffen:Rutschfeste Griffe an den Battle Ropes sind sehr...
  • Vereint Stabilität mit Flexibilität:Über die Flexibilität von Battle Ropes entscheidet...
  • Angebotene Längen:Bei uns bieten Battle Ropes in verschiedenen Längen 9M/12/15M, Das macht Sinn,...

Battle Rope Zubehör *

Irgendwie muss man die Battle Rope befestigen. Klar kann man kann das Tau kurzerhand um einen Baum wickeln oder um einen Pfosten legen. Bei einem Baum wird es jedoch schnell kritisch. So eine Battle Rope kann durchaus die Rinde eines Baums beschädigen. Das gibt schnell Ärger!

Befestigung im Freien

Hier kann man durchaus auch eine schwere Kettlebell  als Haltepunkt verwenden.  Alternativ geht es mit dem Tipp:

Marcy Fitness Bodenhalterung Battle Rope Bodenbefestigung, 14MASCF014
1 Bewertungen
Marcy Fitness Bodenhalterung Battle Rope Bodenbefestigung, 14MASCF014
  • Einfache und schnelle Verankerung des Battle Ropes am Boden
  • Für den Outdoor Bereich entwickelt
  • Befestigung im Boden versenken, Seil an der Öse befestigen und trainieren
  • Aus Stahl gefertigt, abgerundete kanten, 10 x 10 cm Oberfläche
  • Länge: 35 cm

Indoor Befestigung

blackthorn Rope Mount - Battle Rope Wandbefestigung
3 Bewertungen
blackthorn Rope Mount - Battle Rope Wandbefestigung
  • Wandbefestigung für Schwungseile
  • Schwungseil dank großer Öse frei beweglich
  • Für alle Fitnessseile geeignet

Fazit *

Mit einer Battle Rope bringst Du nicht nur Abwechslung in Deinen Trainingsalltag, sondern trainierst zudem auch funktionell. Das Battle Rope Training ist ein echtes Fitness Guru Workout, mit dem Du Kraft aufbaust, deine Ausdauer verbesserst, Fett verbrennst, Deine Koordination verbesserst und im Idealfall an die frische Luft kommst.

Und an die frische Luft können wir gar nicht oft genug! 😉


Bildnachweis:
Stockfoto-ID: 147677282
Copyright: Denis Kornilov

Weitersagen:
E-Mail
Google+
Twitter
Facebook

Letzte Aktualisierung der Preisangaben am 8.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Anfang