Kraftstationen Test 2017

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Flo sagt:

    Hallo Patric, super Artikel!

    Ich überlege schon lange, ob ich mir so eine Station holen soll. Ich habe auch deinen Artikel Die besten Fitnessgeräte für zuhause gelesen. Was ist besser für mich oder was ist allgemein besser? Ich habe einen Hobbyraum und Platz wäre vorhanden. Ich kenne mich auch mit Übungen schon ganz gut aus. War mal 1 Jahr im Studio.

    • Patric sagt:

      Hi Flo!

      Freut mich, dass ich Dir bei der Entscheidungsfindung helfen kann. Du hast mir zwei wichtige Informationen gegeben. Platz hast Du anscheinend ausreichend und Du hast auf jeden Fall bereits Trainingserfahrung.

      Wenn man ausreichend Platz hat und ausreichend finanzielle Mittel, dann würde ich persönlich sogar eine Kombination aus Kraftstation und zusätzlichen Geräten wählen. Man hat damit noch mehr Auswahl und Möglichkeiten, was letztlich die Motivation hoch hält. Die Kraftstation bildet das Zentrum. Dazu kannst Du Dir zum Beispiel eine Klimmzugstange holen, vielleicht ein Kurzhantelset und einen Crosstrainer oder ähnliches. Im Artikel Die besten Fitnessgeräte für Zuhause findest Du zahlreiche Anregungen.

      Ist der Platz sehr begrenzt, kann ich Dir klar die Kraftstation empfehlen. Auch wenn Du bisher nicht viel mit freien Gewichten gearbeitet hast, ist eine Kraftmaschine wahrscheinlich die bessere Wahl. Die Bewegungen sind geführt und Fehler werden weitgehend ausgeschlossen.

      Hast Du viel mit freien Gewichten trainiert, bau Dir mit den Empfehlungen im Artikel Die besten Fitnessgeräte für Zuhause ein Homegym nach und nach auf.

      Ich wünsche Dir auf jeden Fall ganz viel Erfolg und Spaß mit Deiner Kraftstation und oder Deinem Homegym!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.