Was ist Fitness?

Der Fitnessbegriff *

Fitness boomt! Wer nicht fit ist, will es werden. Der Begriff „Fitness“ ist zu einem medienwirksamen und werbestrategischen Sammelbegriff geworden, der für alle möglichen Handlungsweisen herhalten muss. So ist es nicht besonders erwähnenswert, dass durch die teilweise unsinnige Verwendung des Begriffes beim unbedarften Laien der Eindruck entsteht, man müsse nur ein Fitness-Getränk und ein Fitness-Brot zu sich nehmen, um aus einem schlaffen „Guck-weg“ ein durchtrainiertes „Schau-hin“ zu machen.

fitness

Dennoch leitet eine gesamte Branche, die Fitnessbranche, ihre Existenzberechtigung aus genau diesem Begriff ab. Fitness wird in Verbindung gebracht mit Aktivität, Leistungsfähigkeit, Gesundheit und anderen positiven Eigenschaften.

Die Bedeutung des Fitnessbegriffes geht dabei über den rein körperlichen Anteil hinaus.

Wer fit ist, ist erfolgreich!

Körperliche Leistungsfähigkeit *

Der Begriff Fitness umfasst ein breites Spektrum menschlicher Leistungsfähigkeit in unterschiedlichsten Situationen. Die körperliche Leistungsfähigkeit stellt in diesem Zusammenhang eine herausragende Größe dar. Die motorischen Fähigkeiten sind dabei fundamental.

Durch Training der motorischen Fähigkeiten können Fehlfunktionen und Degenerationen, ausgelöst durch Bewegungsmangel bzw. einseitige Belastung, entgegengewirkt werden. Keine andere Maßnahme kann ein solches gut gesteuertes körperliches Training zur Steigerung der Leistungsfähigkeit ersetzen und damit die Leistungsfähigkeit, in allen Bereichen, erhöhen.

Wer gesund ist, ist fit? *

Auch wenn der Begriff „Gesundheit“ oft mit dem Fitnessbegriff in Zusammenhang gebracht wird, so ist dies nur ein Teil. Fitness geht darüber hinaus.

Gesund ist nicht gleich fit!

Fitness ist ein Zustand mit weiter reichenden Ansprüchen als Gesundheit. Fitness ist die gezielte Weiterentwicklung der eigenen Leistungsfähigkeit, die nur durch eine Kombination aus sportlichem Training, richtiger Ernährung und gesunder Lebensführung erreicht werden kann.

Mit den neu definierten Anforderungen an den Fitnessbegriff sind natürlich auch die Anforderungen an den Fitnesstrainer gestiegen.

Das schwere Los des Trainers *

Kann ein Trainer im Fitness-Studio all diesen Eigenschaften des modernen Fitnessbegriffes gerecht werden?

Zunächst einmal stoßen beim Erstbesuch im Fitnessstudio Realität und Wunschvorstellung aufeinander. Sie möchten möglichst rasch zum „Bären“ oder zur „Gerte“ werden. Wahrscheinlich sind Sie durch Werbung und Fehlinformation völlig „verdorben“. Vielleicht wissen Sie auch gar nicht genau, was sie möchten. Wenn der Trainer Pech hat, tragen Sie noch das Magazin mit dem Leitartikel „Sixpack in 6 Wochen“ unter dem Arm. Die teilweise undankbare Aufgabe des Trainers besteht jetzt darin, Sie sachlich aufzuklären und mit ihnen zusammen Ziele zu erarbeiten. Gerade an diesem Punkt können Sie ein seriöses Studio mit fachlich versierten Trainern erkennen. Man redet Ihnen nicht nach dem Mund, sondern bringt Anspruch und Wirklichkeit in Einklang.

Auch aus Sicht des Studios hat diese offene, teilweise desillusionierende Vorgehensweise langfristig große Vorteile. Kunden, die Ihre Ziele erreichen, sind zufrieden und motiviert. Zufriedene Kunden bleiben erhalten und sorgen für einen guten Ruf.


So unterstützt Du uns:
Wenn Du auf einen Produktlink klickst, hilfst Du dabei, dass wir die Seite Der Fitness Guru weiter betreiben können. Wenn Du unseren Empfehlungen folgst, dann zahlst Du dafür natürlich keinen Aufpreis. Wir erhalten als Amazon-Partner bei qualifizierten Verkäufen eine kleine Provision. Bei unseren Empfehlungen handelt es sich immer um Produkte, die wir selbst verwenden und von denen wir absolut überzeugt sind.
Hinweis: Alle Inhalte sind sorgfältig recherchiert und aufbereitet und für gesunde Erwachsene ab 18 Jahren geeignet. Die Konsultation eines Arztes sollte mindestens dann erfolgen,  wenn bereits Vorerkrankungen vorliegen. Medizinischen Rat kann ausschließlich ein Mediziner geben und kein Artikel von der Fitness Guru.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Anfang