Energie-Vampir

Sie ist wieder da. Die Zeit, in der wir langsam damit beginnen, gute Vorsätze für das nächste Jahr zu sammeln. Erinnert euch an den letzten Jahreswechsel! Gehörst Du wirklich zu den wenigen Menschen, denen es gelungen ist, alles umzusetzen? Wenn ja, kann ich Dir nur gratulieren.

Katalinks / Bigstock.com

Woran liegt es, dass wir es einfach nicht schaffen, langfristig etwas durchzuhalten, von dem wir doch so überzeugt waren?

Zu ambitionierte Ziele *

Wir nehmen uns extrem viel vor und wollen das in extrem kurzer Zeit erreichen. Wir möchten das Ruder komplett herumreißen, uns neu definieren und deutlich sichtbare Ergebnisse schaffen. Unsere Ungeduld führt dann noch dazu, dass wir uns zu wenig Zeit gönnen. Damit überfordern viele einfach Physik, Chemie und Biologie. Man setzt sich also Ziele, die von niemandem erreicht werden können, weil es Naturgesetze gibt, die dem entgegenstehen. Der Weltrekord für 100 m liegt bei den Herren bei 9,69 s. Angenommen Du weißt das nicht. Deine derzeitige Leistung liegt bei 14 Sekunden. Und weil Du hart trainieren willst und imposante Ergebnisse erzielen möchtest, setzt Du Dir das Ziel: „Im März 2015 laufe ich 9 s auf die 100 m.“

Man wird schon auf dem Weg zu diesem Ziel derart kläglich scheitern, dass man demotiviert mit beschädigtem Selbstwertgefühl („Ich bringe es einfach nicht!“) aus der Sache herausgehen wird!

Ich habe bewusst ein Beispiel gewählt, bei dem Du zu den Wissenden gehörst. Wenn es aber um gesundes Abnehmen, Muskelaufbau und Leistungssteigerung geht, braucht es spezielles Wissen, um nicht bereits bei der Zielsetzung Fehler zu machen. Du musst Dir entweder dieses Wissen aneignen oder Dich an jemanden wenden, der dieses Wissen und die Erfahrung hat. Warum fährt der Arzt sein Auto in die Werkstatt? Weil er weiß, dass er nicht weiß, wie man ein Auto repariert.

Warum gibt es Ernährungsberater und Personal Trainer? Genau! Es ist deren Fachgebiet, Dir dabei zu helfen, Deine fitness-relevanten Ziele zu formulieren und zu erreichen.

Sieh Dir einmal die beiden Artikel an, die Dir zumindest in den Teilbereichen Muskelaufbau und Abnehmen Tipps geben, wie Du Dir realistische Ziele setzen kannst.

Energie Vampire *

Kaum äußert man, dass man etwas probieren möchte, eine Sache an sich ändern will, tauchen sie auf. Die Energie Vampire! Sie haben etwas zu bemäkeln, wissen eine Sache besser, haben da etwas gelesen, gesehen und gehört. Sie möchten Dir eine Sache ausreden, mindestens aber schlechtreden. Sie bremsen Dich aus, rauben Dir Motivation und Energie. Daher der Begriff Energie-Vampir. Ich schreibe bewusst diffus von einer Sache. Es kann sich um alles handeln. Du willst Dich gesünder ernähren, einen bestimmten Sport machen, eine Entspannungstechnik erlernen, einmal etwas mit Lichtgestaltung experimentieren, egal. Alles kann man schlecht reden! Dabei sind die Energie Vampire keinesfalls immer im Umfeld Deiner offensichtlichen Feinde zu finden. Sie tarnen sich oft als Freund, denen in Wahrheit nicht viel mehr am Herzen liegt, als Dich zu bremsen und klein zu halten.

Solche Energie Vampire rauben tatsächlich extrem viel Energie. Sie pflanzen oft Zweifel, die Dich dazu bringen, Deine Sache in Frage zu stellen und letztlich zu scheitern.

Welche Mittel stehen Dir zur Verfügung, um Dich gegen diese Energiesauger zu wehren? *

Die wirksamste und radikalste Methode ist die, sich von diesen Zeitgenossen zu trennen. Das gelingt jedoch nicht immer. Wenn es sich um einen Arbeitskollegen handelt, kannst Du ihm nur schwer aus dem Weg gehen. Handelt es sich hingegen um einen vermeintlichen Freund, weg mit ihm!

Wappne Dich mit Fachwissen. Überlege Dir gut, warum Du etwas machst. Nicht zuletzt wegen der oben beschriebenen Problematik. Wer sich nicht in unrealistischen Zielen verzetteln will, benötigt wissen. Dann kannst Du einen Nörgler im Dialog rasch außer Gefecht setzen. Zwei drei Fakten an die Backe geschmirgelt und Ruhe ist.

Wichtig ist, dass Du von Deiner Sache überzeugt bist. Ist das der Fall, wirst Du mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Erfolg haben. Der Glaube versetzt Berge und auch der Placebo Effekt ist eine unumstrittene Tatsache. Wenn Du daran glaubst, gelingt es auch!

Lege Dir einige allgemeine Formulierungen zurecht, die immer wirken:

  • „Das Internet ist voll von Menschen, die so ihr Ziel erreicht haben!“
  • „Viele Wege führen nach Rom. Ich versuche einmal diesen!“
  • „Man muss nicht zu jedem Thema eine wissenschaftliche Studie haben, um zu sehen, dass etwas funktioniert!“
  • „Ich brauche jemanden, der mich unterstützt und niemanden, der mich fertig macht!“
  • „Es gibt zu fast allen Themen eine Meinung und eine Gegenmeinung.“
  • „Der eine trägt Wanderschuhe und nimmt den Weg durch das Gebirge, der andere Laufschuhe und rennt um den Berg.“
  • „Klar kann man scheitern. Das Scheitern gehört zum Leben dazu. Wer aber nie etwas versucht, ist schon gescheitert.“
  • „Wer das Schlechte sehen will, sieht es auch.“

FAZIT *

Es ist vollkommen in Ordnung, den Jahreswechsel als Startpunkt für etwas Neues zu verwenden. Dabei solltest Du, egal um welches Vorhaben es sich handelt, etwas Zeit investieren, um Dich mit der Problematik zu beschäftigen. Scheue nicht davor, professionellen Rat in Anspruch zu nehmen. Sammle Fakten und Argumente für Deine Energie Vampire, die Du nicht so leicht loswerden kannst. Mach nur das, wovon Du überzeugt bist. Motivation ist das Alpha und das Omega. Trenne Dich von den Energie Vampiren soweit möglich oder bereite Dich klug auf den Dialog mit ihnen vor.

Kennst Du Energie Vampire? Wie gehst Du mit ihnen um?


-- Download Energie-Vampir als PDF --


Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Manuel sagt:

    Ich bin der Meinung, dass Vorsätze nichts bringen. Entweder man ändert jetzt im Moment etwas oder gar nicht. Deshalb habe ich mir vorgenommen im Jahr 2015 genau so weiterzumachen wie im letzten Jahr!

  1. Dezember 24, 2016

    […] Dazu ein Tipp: Du kannst Dir selbst auch eine extrinsische Motivation schaffen, indem Du Deine Absicht öffentlich machst. Erzähle Freunden von Deinen Plänen. Damit setzt Du dich auch ein wenig selbst unter Druck. Vorsicht vor Energievampiren! […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

Gefällt Dir Der Fitness Guru? Teile Deine Begeisterung ;-)

E-Mail2k
Google+989
Twitter2k