Athleisure – Mode aus dem Fitnessstudio

Hast Du schon einmal in Jeans trainiert? Das solltest Du auch nicht tun! Optisch mag es funktionieren, aber Sport erfordert Sportbekleidung. Umgekehrt wird eher ein Schuh daraus. Der Trend, hochwertige Sportbekleidung auch in der Freizeit zu tragen, hat sich durchgesetzt und mit dem Begriff Athleisure sogar einen eigenen Namen bekommen. Wir erklären Dir den Begriff und geben ein paar Tipps, was es so gibt und wie man Athleisure Wear trägt.

Athleisure
Athleisure – Der neuste Trend für Freizeitmode

Bedeutung von Athleisure *

Athleisure ist schon ein eigenartiges Wort, oder nicht? Der Begriff ist eine Wortzusammensetzung. Athletic und Leisure. Gemeint ist damit nicht etwa sportlicher Freizeitbekleidung, sondern Sportbekleidung, die man auch in der Freizeit tragen kann. Dabei geht es nicht um Tank-Tops oder die ausgebeulte Kick-Jogginghose, sondern um qualitativ hochwertige Sportbekleidung. Das Couch-Outfit fürs Wochenende wartet also immer noch auf seine große Stunde.

Sportbekleidung, die bisher ausschließlich im Fitnessstudio getragen wurde, wird inzwischen von vielen Fitnessbegeisterten überall getragen. Im Business hat sich die Kleiderordnung stark gelockert und die Modeindustrie hat die ehedem rein funktionale Sportbekleidung in eine stilvolle Alltagskleidung überführt.

Richtig coole Athleisure-Outfits vermitteln Lässigkeit und sehen, richtig kombiniert, klasse aus. Ein schickes Outfit lässt sich aus eng geschnittenen Jogginghosen, Fitness-Tights, Sport-Bras, Hoodies und eleganten Sneakern zusammenstellen.  Wer in der Freizeit eine Jogginghose trägt, hat also längst nicht mehr die Kontrolle über sein Leben verloren. 

Karl Lagerfeld, der Modezar, sagte einmal: „Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.“ Er wäre sicher überrascht über den Athleisure Wear Trend!

So stellst Du Dir Dein Athleisure Ware Outfit zusammen *

Es genügt schon, wenn Du einfach eine Jeans mit Sneakern kombinierst. Richtig gelesen! Kein großes Ding. Entsprechend verwundert es nicht, dass die Hersteller von Sportbekleidung relativ früh erkannten, dass man aus den reinen Sportschuhen einen bequemen und stylischen Freizeitschuh machen kann. Sneaker sind heute echte Hingucker. Die Wirkung könnte kaum größer sein. So etwas fällt auf, wenn man einmal auf einer Party eingeladen wird, auf der alle die Schuhe ausziehen müssen, weil ansonsten der Boden beschädigt wird. Ohne die Schuhe, wird fast jeder Style zur Lachnummer. Auf solche Partys gehe ich nicht ;-)

Im Umkehrschluss bedeutet das, dass man mit der Wahl der richtigen Sneaker schon die halbe Athleisure Miete in der Tasche hat. Weiß, Pastelltöne oder kräftige Farben bilden schöne Kontraste zum Beinkleid.

Jeans und Sneaker *

Vielleicht warst Du schon im Athleisure Style unterwegs und wusstest es nicht. Aber bitte keine Joggingschuhe, sondern hol Dir wirklich Sneaker.

Sneaker

Sneaker bilden die Basis des Athleisure Looks

Einfach Jeans mit ein paar Sneaker kombiniert und schon hast Du Dein Athleisure Outfit Stufe 1.

Sporthose und Sneaker *

Während die Jeans-Variante noch recht „mutlos“ ist, wird es mit einer Jogginghose richtig stylisch!

Achte darauf, dass die Sporthose nicht ausbeult. Die Hose sollte schmal geschnitten sein.

Hoodies und Sweater *

Nachdem wir Schuhwerk und Beinkleid soweit abgehakt haben, geht es um den Look obenrum. Sweater und vor allem Hoodies sind absolut in. Auch hier kann man natürlich eine Jeans oder eine Sporthose anziehen.

Mit diesen Hoodies setzt Du den Style richtig um!

Die Zeit der Festivals steht vor der Tür. Es wird getanzt, bis die Wolken wieder lila sind. Hier passt der Athleisure Look mit Sport-Bra perfekt. Ein bisschen Mut gehört allerdings dazu!

Sport-Bra für heiße Sommernächte!
Angebot
SKYSPER Damen Sport BH Bequem Frauen Bustier Radsport-BHS...
4 Bewertungen
SKYSPER Damen Sport BH Bequem Frauen Bustier Radsport-BHS...
  • Bitte lesen Sie vorsichtig die Größentabelle vor dem Kauf. Dazu Frage haben, nehmen Sie bitte...
  • Spezielles und modisches Design: Sport BH in geneigter Schulter sorgt für ein feines visuelles...
  • Bequemlichkeit: Die Komfort Damen Bar ist ohne Bügel, was Ihre Haut nicht unterdrückt wird...
  • Atmungsaktiv: Dieser Damen BH verwendet das glatte Body-Wick-Material, so dass Sie während des...
  • An Ort und Stelle bleiben: Starker Halt Bra ist aus Spandex + Nylon und ist nah am Körper.

Lederjacke *

Wenn es richtig schick sein soll, kann man Sneaker, Jogginghose oder Jeans mit T-Shirt kombinieren. Als Finish kommt dann die Lederjacke zum Einsatz.

Mit dieser Lederjacke überzeugt Dein Athleisure Look garantiert!

Fazit *

Die Mode unterliegt Trends. Was gestern pfui war, ist heute hui. Was gestern Blicke auf sich zog, ist heute weitestgehend normal. Man erinnere sich nur an die Zeit, als die Jeans eine reine Arbeitshose war. Heute kann man in Jeans fast Hochzeit feiern.

Ein Motto der Fitness Gurus lautet:

Wenn die Leistung nicht stimmt, muss das Outfit übernehmen ;-)Fitness Gurus

Der Athleiser Trend passt perfekt zu diesem Motto. Der sportliche Look ist mit Jeans und Sneakern dezent umsetzbar und, von mutigen, mit Sporthose und  Sport-Bra etwas forscher. Die Lockerung der oft biederen Kleiderordnung ist in vollem Gange. Lasst uns in Sporthose, Tight und T-Shirt den Sommer genießen!

Bildnachweis:
Bigstockphoto.com
Stockfoto-ID: 285687358
Copyright: alenkasm

Stockfoto-ID: 304268029
Copyright: Katyamaxymenko

 


So unterstützt Du uns:
Wenn Du auf einen Produktlink klickst, hilfst Du dabei, dass wir die Seite Der Fitness Guru weiter betreiben können. Wenn Du unseren Empfehlungen folgst, dann zahlst Du dafür natürlich keinen Aufpreis. Wir erhalten als Amazon-Partner bei qualifizierten Verkäufen eine kleine Provision. Bei unseren Empfehlungen handelt es sich immer um Produkte, die wir selbst verwenden und von denen wir absolut überzeugt sind.
Hinweis: Alle Inhalte sind sorgfältig recherchiert und aufbereitet und für gesunde Erwachsene ab 18 Jahren geeignet. Die Konsultation eines Arztes sollte mindestens dann erfolgen,  wenn bereits Vorerkrankungen vorliegen. Medizinischen oder rechtlichen Rat kann ausschließlich ein Mediziner bzw. ein Anwalt geben und kein Artikel von der Fitness Guru.

Letzte Aktualisierung der Preisangaben am 9.07.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

P.S.:Wenn Du die richtigen Sneaker trägst, kannst Du fast nichts mehr falsch machen. Schuhe haben einen enormen Einfluss auf das Outfit. Wer dunkle Farben wählt, drängt den Schuh in den Hintergrund. Knallige Farben ziehen fast die komplette Aufmerksamkeit auf sich. Weiß und Pastelltöne setzen perfekte Akzente. Der Sneakervorschlag sieht in echt noch besser aus, als aof dem Bild!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Anfang